Emotionales Essen und Essstörungen – Gruppenangebot für Frauen

Gemeinsam im Körper wohlfühlen

„Puuh, das ist jetzt nicht so einfach …

… Es soll ja eigentlich möglichst niemand davon wissen. Und dann soll ich mich in einer Gruppe outen?“

Niemals! Dann doch lieber im Einzelsetting!

Geht’s dir vielleicht gerade so oder so ähnlich, wenn du von diesem Angebot liest?

Und doch kann es gerade für dich so hilfreich und unterstützend sein,

  • dich mit anderen auszutauschen, denen es vielleicht ähnlich geht wie dir
  • die im anderen Extrem leben und doch genauso unglücklich sind wie du
  • für die zu essen oder nicht zu essen oder zu essen und sich übergeben, ein Kampfschauplatz ist, hinter dem tatsächlich etwas ganz anderes steckt.

Um was geht es in der Gruppe?

Wir nähern uns – behutsam und in abgestimmten Tempo – dem Ort, an dem dein Leben stattfindet, ob du es willst oder nicht. Der Ort, der für dich – leider – kein angenehmer und sicherer Ort ist. Dein Körper.

Jetzt ist es raus – ich habe es dir gesagt – und ich bitte dich, noch einen Moment zu bleiben, auch wenn du den Impuls hast, sofort weg zu klicken.

Stell dir bitte nur für einen Moment vor, wie es wäre, wenn

  • du deinen Körper gern “bewohnen” könntest,
  • du dich darin wohlfühlen würdest,
  • die dunklen, schmerzhaften oder leeren Stellen Licht empfangen und heilen könnten
  • du nicht mehr allein wärst mit diesen schrecklichen Gefühlen
  • dich niemand verurteilen oder geringschätzen würde
  • du Respekt, Verständnis und Mitgefühl empfangen und geben könntest?

 

Wenn du jetzt einen Funken Sehnsucht in dir spürst,

ein leises Ziehen in der Brust,

ein paar Tränen sich ihren Weg bahnen wollen –

dann ist es womöglich genau das Richtige für dich!

Ganz konkret gesagt:

Wir machen gemeinsam Körperbildarbeit.

 

Jede arbeitet an einer großformatigen Darstellung ihres Körpers.

Wir erforschen seine unterschiedlichen Regionen, mit den damit verbundenen Gefühlen, Geschichten, Widersprüchen, Vorstellungen und Phantasien, Farben, Klängen usw.

 

Wenn es schwierig wird, bin ich da und du wirst sehen – auch die Gruppe ist da und wird dich unterstützen.

Koerperbild

Es ist sehr wichtig, dass du möglichst bei allen Terminen dabei bist – für dich selbst und für die Gruppe. Wenn es dir mal gar nicht danach ist, komm bitte trotzdem und wir finden einen angenehmen Weg, wie du für dich passend dabei sein kannst – ohne dich zu überfordern oder dich zu etwas gezwungen zu fühlen.

Auf diesem Weg kann so viel Heilung und Wachstum entstehen – mehr als du dir vorstellen kannst.

Willst du den Schritt wagen?

Hier kannst du dich in die Interessentinnenliste aufnehmen lassen:

-

3 + 5 =

FAQs zur Gruppensitzung

Bn derWer kann teilnehmen?

Du bist eine Frau und zwischen 16 und 76 Jahre alt. Du willst leben und dein Essverhalten ändern. Ich unterstütze niemanden, der sich bewusst weiter schädigen will oder andere darin bestärkt, es zu tun.

Wie viele Teilnehmerinnen hat die Gruppe?

Ich nehme 4-10 Teilnehmerinnen in die Gruppe auf. 

Wie geht es nach der Aufnahme in die Interessentinnenliste weiter?

Nach der Aufnahme in die Interessentinnenliste erhältst du eine Bestätigung. Sobald es genug Anmeldungen gibt, so dass der Kurs stattfinden kann, erhältst du eine Mitteilung mit Vorschlägen zum Startbeginn. 

Danach erhältst du von mir eine Einladung zu einem einstündigen Vorgespräch in meiner Praxis. Dabei lernst du mich und die Praxisräume kennen und wir können noch offene Fragen klären.

Wie viele Einheiten hat die Gruppe und wann und wo sind die Termine?

Der Kurs beginnt nach vorheriger Vereinbarung und findet von da an jeden 2. und 4. Samstag im Monat statt.

Eine Einheit dauert 120 Minuten und geht von 9:00 – 11:00 Uhr.

Das Gruppenangebot umfasst 12 Einheiten.

Die Gruppe trifft sich in meinen Praxisräumen im EG der Bahnhofstraße 52.

Parkmöglichkeiten gibt es in der Umgebung (s.o. Wo befindet sich deine Praxis?).

Wie viel kostet die Teilnahme?

Die Teilnahme kostet pro Person 900 €. Darin enthalten sind das Vorgespräch und die 12 Einheiten. Dieser Betrag ist auch dann fällig, wenn du zu einzelnen Einheiten nicht kommen kannst. Für nicht wahrgenommene Termine gibt es keine Rückerstattung, außer es handelt sich um mein Verschulden.

Nach der Mitteilung, ob die Gruppe stattfindet und ob du in dieser Gruppe teilnehmen kannst, erhältst du deine Rechnung, die sofort nach Erhalt zu begleichen ist. Solange der Rechnungsbetrag nicht überwiesen ist, ist eine Teilnahme nicht möglich.

Was ist sonst noch wichtig?

Bitte ziehe zu den Einheiten bequeme Kleidung an, die auch mal etwas Farbe abbekommen kann ;-). Bring gern eine Wasserflasche oder etwas anderes zu trinken mit.

Wenn du noch Fragen hast, dann schreib mir gerne oder wir klären diese im Vorgespräch.

 

Du möchtest doch lieber einzeln mit mir arbeiten? Hier geht´s zu mehr Informationen.

Hallo, ich bin Elisabeth Schuster, Heilpraktikerin für Psychotherapie.

Ganz gleich, wie dunkel und holprig deine Wegstrecke gerade ist –

ich bin an deiner Seite, begleite und unterstütze dich.

Du bist wichtig, auch wenn du das gerade vielleicht nicht spürst. Deshalb begegne ich dir in unserer Zusammenarbeit mit Offenheit, Respekt, Verständnis und Mitgefühl – von Mensch zu Mensch. Ich biete dir einen sicheren Raum, in dem du dich öffnen kannst, um wieder zu dir zurückzufinden.

Wenn du möchtest, dann kannst du hier mehr über mich erfahren.

Du bist dir noch nicht ganz sicher und hast noch Fragen?

Dann schau gerne bei den FAQs vorbei, vielleicht findet sich dort bereits deine Antwort. Wenn du noch darüber hinaus Fragen hast, dann nutze gerne das Kontaktformular oder vereinbare ein Erstgespräch – unverbindlich und kostenfrei. Die Vorteile als Selbstzahler habe ich dir hier zusammengefasst.